Archivbild(Roth) - Der Atemschutzlehrgang (RH137), vom 07.11. - 19.11.2016, wurde mit einer theoretischen und praktischen Prüfung erfolgreich abgeschlossen.

9 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau haben den Lehrgang am 19.11.2016 bestanden.

 

Hierfür waren 4 Abende und 2 Samstage angesetzt. Unter den Augen der Ausbilder erlernten die angehenden Atemschutzträger den praktischen Umgang und den Aufbau der Atemschutzausrüstung.

Bei der Zeugnisübergabe danke KBM Hans Wolfsberger den Teilnehmern für die Bereitschaft sich zum Atemschutzgeräteträger ausbilden zu lassen. Er wünschte allen dass sie jederzeit von Ihren Einsätzen gesund zurück kommen.

Folgende Kameradinnen und Kameraden konnten sich über die erfolgreiche Teilnahme freuen:

FF Aurau, Sebastian Hussendörfer FF Aurau, Christian Hussendörfer FF Bernlohe, Celina Ernst FF Büchenbach, Konrad Schmidt FF Büchenbach, Jonas Dörfler FF Ebenried, Christof Baßler FF Greding, Yannik Winkler FF Greding, Stephan Lang FF Hilpoltstein, Nico Mann FF Rednitzhembach, Martin Stahl Hinweis: Der Artikel und das Bild wurden von Berhard Jahn (UG Atemschutz/ABC) eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

Archivbild

Archivbeitrag: 1053 - 2016-12-16 22:16:27

  Zurück

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

16

Stützpunktwehren

120

Ortswehren

5.132

Aktive

900

km2 Bezirk

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth