ArchivbildDie Freiwillige Feuerwehr Georgensgmünd hat zusammen mit Kameraden der Ortswehr Petersgmünd 3 Gruppen für die Durchführung des Leistungsabzeichens THL ausgebildet und am letzten Wochenende im Oktober 2012 zur Abnahme vorgestellt.

 

Die Gruppenführer Thomas Bretzner, Christian Graf (beide FF Georgensgmünd) und Bernd Schmitdtkonz (FF Petersgmünd) trainierten die Teilnehmer an 6 Abenden für den Aufbau B nach den Richtlinien "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz".

Die Abnahme erfolge am 27.10.2012 durch die Schiedsrichter KBI Roland Ritthammer, KBM Stefan Schwarz, KBM Hans Wolfsberger, KBM Klaus Wolfsberger sowie Alfons Seibold.

Bei "strömenden Schneefall" und Temperaturen um die Null Grad bestanden alle Teilnehmer die Leistungsprüfung und konnten die begehrten Abzeichen aus der Hand von KBI Ritthammer anschließend in Empfang nehmen.

Das Leistungsabzeichen in Bronze (Stufe 1) haben abgelegt: Volker Doktorowski (FF Geo) Manfred Dorner (FF Pgm) Martin Drießlein (FF Pgm) Dieter Haberkern (FF Pgm) Friedrich Kolb (FF Pgm) Heinz Löhlein (FF Pgm) Florian Milian (FF Geo) Steffen Reichel (FF Geo) Franziska Ritthammer (FF Geo) Patrick Roth (FF Geo) Stefan Scheuerlein (FF Pgm) Sven Wustmann (FF Geo)
Das Leistungsabzeichen in Silber (Stufe 2) haben abgelegt: Thomas Bretzner (FF Geo) Dietmar Hättig (FF Pgm) Bernd Schmidtkonz (FF Pgm) Oliver Schuster (FF Geo)
Das Leistungsabzeichen in Gold (Stufe 3) haben abgelegt: Christian Graf (FF Geo) Marco Lehmeier (FF Geo) Ramona Meyer (FF Geo)
Das Leistungsabzeichen in Gold-Grün (Stufe 5) haben abgelegt: Tobias Ritthammer (FF Geo) Berhard Schneider (FF Geo)
Im Anschluss bedankte sich KBI Ritthammer für die Leistungsbereitschaft der Teilnehmer und lobte die ortsteilübergreifende Zusammenarbeit der Wehren. Diese Zusammenarbeit wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen und mehr und mehr unverzichtbar.

Ein herzlicher Dank geht an die o.g. Gruppenführer und den Kommandanten der Stützpunktwehr Klaus Wolfsberger für die Vorbereitung und Durchführung der Ausbildung, sowie an die o.g. Schiedsrichter und alle Teilnehmer für ihr Durchhaltevermögen angesichts der ungünstigen Witterungsverhältnisse.

Hier einige Bilder:
  • lp_thl_geo_10_2012_01
  • lp_thl_geo_10_2012_02
  • lp_thl_geo_10_2012_03
  • lp_thl_geo_10_2012_04
  • lp_thl_geo_10_2012_05

  • lp_thl_geo_10_2012_06
  • lp_thl_geo_10_2012_07
  • lp_thl_geo_10_2012_08
  • lp_thl_geo_10_2012_09
Weitere Bilder auch auf der Hompage der Feuerwehr Petersgmünd unter {link url=http://www.feuerwehr.petersgmuend.de/index.php?option=com_content&task=view&id=204&Itemid=36 icon=1}
Hinweis: Der Artikel und die Bilder wurden von D. Hättig (FF Petersgmünd) eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

Archivbild

Archivbeitrag: 738 - 2012-10-27 21:24:09

  Zurück

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

16

Stützpunktwehren

120

Ortswehren

5.132

Aktive

900

km2 Bezirk

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth