Einladung Blaulichtgottesdienst 2019

2019 02 24 blaulichtgottesdienstWieder waren wir 12 Monate lang für unsere Mitmenschen da und sind eingeladen, in Gottes Namen gemeinsam zu feiern.

Viele Eindrücke verbinden sich mit den vergangenen zwölf Monaten. Mehr als einmal sind wir ausgerückt, um Leben zu retten - und mussten Tote bergen. Mehr als einmal haben wir von Kameraden aus den eigenen Reihen Abschied nehmen müssen - oder erlebten, wie nah der Tod auch uns selber kommt. Und unzählige Male mehr konnten wir helfen, wo Hilfe bitter nötig war.

In unserem Blaulichtgottesdienst lädt Gott uns dazu ein, Frust und Schmerz abzulegen, Dank und Freude auszudrücken - und Kraft für die kommenden Monate zu tanken, in denen wir wieder Tag für Tag bereit sein werden, wenn Piepser, Sirenen und Telephonalarme uns rufen werden.

Auf Einladung und Initiative der FFW Georgensgmünd wird der heurige Blaulichtgottesdienst in der dortigen St. Georgskirche stattfinden.

Wir laden herzlich ein zu einem Gottesdienst für alle Einsatzkräfte der Stadt Schwabach und des Landkreises Roth, Einsatzkräfte aus Rettungs- und Sanitätsdienst, Feuerwehr und THW, Katastrophenschutz und Polizei

  • Wo?: St. Georgskirche Georgensgmünd, Am Kirchenbuck 3
  • Wann?: Am Freitag, den 15. März 2019 und 19 Uhr
  • Was?: Ökumenischer Gottesdienst

Die Predigt hält Notfallseelsorger Diakon Jürgen Zeller aus Roth, den Gottesdienst gestalten Dekan Matthäus Ottenwälder (Georgensgmünd), der stellv. Dekan Joachim Klenk (Roth), Pfarrerin Cornelia Meinhard (Georgensgmünd) sowie der Wilson Gospel Chor und der Posaunenchor Georgensgmünd.

  • Und dann?: Anschließend Empfang im Gemeindehaus nebenan.

 Einladung zum Gottedienst als Download

Notfallseelsorge Schwabach-Roth-Hilpoltstein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
09122 / 3555

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

16

Stützpunktwehren

120

Ortswehren

5.132

Aktive

900

km2 Bezirk

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth