Die Ausstattung der einzelnen Feuerwehren richtet sich nach dem vorhandenen Gefahrenpotenzial, welches sich durch Wohnbebauung, Industriebauten und öffentliche Straßen in unterschiedlichster Ausprägungen ergibt.

Die Städte, Märkte und Gemeinden als Träger der öffentlichen Feuerwehren finanzieren die Ausstattung der Feuerwehren.

Ausstattungen und Einrichtungen von überörtlicher Bedeutung können jedoch nicht von jeder einzelnen Gemeinde finanziert und organisiert werden.

Der Landkreis Roth unterhält zwei überörtliche Einrichtungen, welche allen Wehren im Landkreis zur Verfügung steht. Der Betrieb dieser Einrichtungen bringt jeder einzelnen Wehr Unterstüzung in bestimmten Fachbereichen mit Personal und/oder Material.

Einrichtungen des Landkreises

UG Atemschutz / ABC


Unterstützungsgruppe Atemschutz / ABC
  • Für Großschadenslagen ABC
  • Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung
  • Unterstützung mit modernsten Messgeräten
  • Einsatz des Dekon P Fahrzeuges
  • Atemschutzausblildungsstätte
  • Zentrale Atemschutzwerkstatt des Landkreises
  • u.v.m...

UG-ÖEL


Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung
  • Einrichten der Örtlichen Einsatzleitung und Kennzeichnen ihres Standortes
  • Unterstützung der Feuerwehreinsatzleitung
  • Unterstützung aller BOS bei der Zusammenarbeit
  • Unterstützung der ILS bei anwachsenden Unwetterlagen
  • u.v.m....
Hinweis: Diese Seite wird in Kürze um viele Informationen zu o.g. Themen erweitert.
Wir bitten um Geduld.


Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.069 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth