64. Maschinistenlehrgang in Wendelstein

2021 11 05 mta64Auch der 64. Maschinistenlehrgang Teil I musste wie - auch schon sein Vorgänger - unter den angesetzten Hygienemaßnahmen abgehalten werden.

Alle Teilnehmer konnten dennoch in gewohnter Weise auf das „fundierte Wissen der hoch motivierten Ausbilder“ (Zitat aus den Rückmeldebögen – Dankeschön J ) zurückgreifen und erlernten so das Rüstzeug für zukünftige Einsätze an der Tragkraftspritze. Die Themenfelder erstreckten sich von der Löschwasserentnahmestelle über die entsprechende Löschwasserschlauchleitung, die es natürlich selbst zu berechnen galt, Verstärkerpumpe bis hin zur Strahlrohrstrecke. Aber auch die Feuerwehrpumpe selbst wurde den Teilnehmern bis ins kleinste Detail erklärt. Das wichtige Straßenverkehrsrecht und die UVV waren wieder Bestandteil des theoretischen Parts.

An dem zweiten Praxissamstag waren die Lehrgangsteilnehmer dann selbst schon gefordert und konnten das bereits Erlernte gleich am Übungsgelände unter Beweis stellen.
Die Prüfungen  in Theorie und Praxis konnten alle Teilnehmer mit Erfolg ablegen und erhielten so zum Abschluss aus Händen des Lehrgangsleiters Stephan Ebeling ihre Zeugnisse.

Zu den ersten Gratulanten zählte Kreisbrandrat Christian Mederer, der den Teilnehmern für ihre Bereitschaft dankte sich einer so wertvollen Tätigkeit für die Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Er wünschte allen „Jung“ Maschinisten/innen zukünftig ein glückliches Händchen bei ihrer neuen Tätigkeit.

Unser herzlicher Glückwunsch geht an folgenden Kameradinnen und Kameraden:

Feuerwehr Büchenbach                      Domenic Gerngroß
Feuerwehr Dechendorf                        Kai Hief
Feuerwehr Dechendorf                        Nico Rummel
Feuerwehr Georgensgmünd                Matthias Warnick
Feuerwehr Großschwarzenlohe           Marco Doberer
Feuerwehr Großschwarzenlohe           Markus Doberer
Feuerwehr Großschwarzenlohe           Arno Seitzinger
Feuerwehr Harrlach                             Gerd Hilbert
Feuerwehr Hilpoltstein                         Lukas Warlich
Feuerwehr Kleinschwarzenlohe           Anke Liebermann
Feuerwehr Leerstetten                         Harald Bengsch
Feuerwehr Leerstetten                         Jasmin Jindra
Feuerwehr Raubersried                        Franz Pfann
Feuerwehr Schwand                             Christoph Hochmeyer
Feuerwehr Volkergau                            Stefan Kaiser
Feuerwehr Weinsfeld                            Maximilian Meier

Wir wünschen den neuen Maschinisten eine stets unfallfreie Fahrt und gesunde Rückkehr vom Einsatz- und Übungsdienst!



 Hinweis: Der Artikel und ggf. das Bild wurden von dem Team der Maschinistenausbildung eingereicht und zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

16

Stützpunktwehren

120

Ortswehren

5.132

Aktive

900

km2 Bezirk

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth