Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Abschluß Truppmann Teil 1 in Georgensgmünd

GEORGENSGMÜND - 30 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Georgensgmünd, Mäbenberg, Petersgmünd, Rittersbach, Röttenbach/Mühlstetten sowie Untersteinbach nahmen an der Feuerwehr-Grundausbildung "Truppmann Teil 1" teil.

 

In zwölf Unterrichteinheiten mit insgesamt über 40 Ausbildungsstunden wurde in den letzten Wochen grundlegendes theoretisches und praktisches Wissen vermittelt. Zur Abrundung des Wissens kommen noch weitere Ausbildungsstunden in den jeweiligen Feuerwehren.

An der Prüfung am 28. Februar 2005 nahmen 30 Feuerwehrdienstleistende teil. Während ein Teil der Teilnehmer den Fragebogen der theoretischen Prüfung beantwortete, zeigten die anderen Teilnehmer ihr praktisches Wissen an verschiedenen Stationen der praktischen Prüfung.

Nachdem alle Teilnehmer die theoretische und praktische Prüfung gemeistert hatten, teilte ihnen KBM Hermann Kratzer das Ergebnis mit: alle Teilnehmer haben die Prüfung mit Erfolg bestanden. Herausragend nannte er vier Teilnehmer, die die Prüfung mit nur einem Fehlerpunkt gemeistert hatten.

Die zweite Bürgermeisterin Eva Loch wurde bei der Übergabe der Zeugnisse von KBI Erwin Schlager unterstützt. Sie bedankte sich bei allen Teilnehmern und den Ausbildern für die Zeit, die sie in diese Ausbildung investiert haben.

Auch Erwin Schlager gratulierte zu den erbrachten Leistungen in der Prüfung. Seine abschließenden Worte richteten sich an die Absolventen des Lehrgangs. Er bat sie weiter bei der Stange zu bleiben und ihr Engagement auch bei weiteren Ausbildungen zu zeigen.

Nach dem offiziellen Teil lud Eva Loch im Namen der Gemeinde alle Teilnehmer sowie die Ausbilder und Prüfer zu einer Brotzeit in der Florianstube ein.




Anlegen eines Brustbund mit Spierenstich



Erläutern der Funktionen eines Strahlrohres Größe CM



Inbetriebnahme eines Feuerlöschers



theoretische Prüfung



Übergabe der Zeugnisse



Abschlussfoto



Einladung der Gemeinde zur Brotzeit




Keine Bilder im Archiv vorhanden

Archivbeitrag: 120 - 2005-03-19 16:04:06

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.137 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 913 Atemschutzgeräteträger
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 km² Bereich
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth