Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Leistungsprüfung in Petersgmünd

ArchivbildMit Erfolg legte eine Gruppe der Feuerwehr Petersgmünd am 11. Juli 2009 die Leistungsprüfung 'Wasser' ab.

 

Bei der abgelegten Prüfungsvariante I (Wasserentnahme aus Hydranten) mussten folgende Aufgaben absolviert werden: Knoten und Stiche nach Zeitvorgabe Zusatzaufgaben für einzelne Stufen Einsatzübung nach FwDV 3 Verkehrsabsicherung Wasserentnahme aus Überflurhydrant Vornahme von drei C-Strahlrohen Kuppeln einer Saugleitung Durchführen einer Trockensaugprobe

Nachdem das Schiedsrichterteam, bestehend aus Thomas Niepelt, KBM Roland Ritthammer und Alfons Seibold, sehr zufrieden mit der Leistung der Gruppe waren, konnten alle 9 Teilnehmer die Leistungsabzeichen aus den Händen von Kreisbrandinspektor Erwin Schlager in Empfang nehmen.

Bürgermeisterin Eva Loch dankte dem neuen Kommandanten Christian Wagner und der restlichen Gruppe für die geleistete Arbeit und unterstrich die Wichtigkeit der Ausbildung in den Ortswehren, sowie die hervorragende Zusammenarbeit mit der Stützpunktwehr Georgensgmünd.

Stützpunktkommandant KBM Roland Ritthammer begleitete zeitweise die Vorbereitungen zur Prüfung der Gruppe und freute sich, dass nach längerer Pause wieder eine Leistungsprüfung durchgeführt werden konnte.

Kreisbrandrat Werner Löchl gratulierte zusammen mit allen Prüfern, KBI Erwin Schlager und Bürgermeisterin Eva Loch den Wehrmännern zu den erreichten Leistungsabzeichen.

Folgende Stufen wurden erfolgreich abgelegt: Stufe 1 (Bronze): Stefan Scheuerlein Stufe 2 (Silber): Christian Ammon Stufe 3 (Gold): Siegfried Kühn Stufe 4 (Gold-Blau): Christian Wagner, Martin Drießlein, Dietmar Hättig Stufe 5 (Gold-Grün): Friedrich Kolb Stufe 6 (Gold-Rot): Alfred Haberkern, Dieter Haberkern

Im Anschluß klang der Tag mit dem Tag der offenen Tür und dem alljährlichen Grillfest der Feuerwehr Petersgmünd aus.
Hinweis: Der Artikel und die Bilder wurden von der FF Petersgmünd eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

ArchivbildArchivbildArchivbildArchivbild

Archivbeitrag: 429 - 2009-07-12 23:26:43

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth