Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Deutsche Jugendleistungsprüfung in Wendelstein

ArchivbildDas Sportgelände der Kreissportanlage in Wendelstein war am Samstag für Angehörige der Jugendfeuerwehren Großschwarzenlohe, Hilpoltstein, Röthenbach b. St. W. und Wendelstein Schauplatz zur Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange auf Kreisebene.

 

Bei idealen äußeren Bedingungen zeigten die 24 Teilnehmer aus vier Teilnehmergruppen (2x Hilpoltstein, 2x Markt Wendelstein) ihr praktisches Können, aber auch ihr theoretisches Wissen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens.

An erster Stelle stand natürlich für die Teilnehmer die Verleihung der Jugendleistungsspange, aber genauso wichtig war die Demonstration von Kameradschaft und der Erfahrungsaustausch.

Kreisbrandrat Werner Löchl charakterisierte die Veranstaltung, die von der FF Wendelstein, Kreisjugendwart Matthias Hiltner, Kreisbrandmeister Helmut Mederer und dem Gesamtjugendwart des Marktes Wendelstein, Jörg Felßner organisiert und geleitet wurde, als sehr gute Möglichkeit, das Miteinander unter den Jugendlichen zu üben.

Die vier Jugendgruppen aus dem Landkreis Roth mussten fünf Disziplinen bewältigen, bevor sie das Objekt der Begierde überreicht bekamen. Vor den ehrenamtlichen Schiedsrichtern (Schneider W., Regnet J., Gruber J., Mederer Ch.) bewiesen die Jugendlichen ihre allgemeine körperliche Fitness beim Kugelstoßen und einem Staffellauf über 1.500 Meter. Weiterhin konnte der Umgang mit dem Feuerwehrgerät demonstriert werden. Bei einer Schnelligkeitsübung kam es darauf an, acht C - Schläuche in möglichst kurzer Zeit auszurollen und dann unverdrillt und gerade zusammenzukuppeln.
Nach einer weiteren praktischen Übung, dem Aufbau eines Löschangriffes (erstmals gemäß Leitungsprüfung Var. II) waren die Teilnehmer aber auch geistig gefordert: Fragen aus dem Feuerwehrwesen, der Politik und dem Allgemeinwissen mussten möglichst fehlerfrei beantwortet werden.

Dass es keinen Grund gibt sich um einen körperlich und fachlich schlecht qualifizierten Feuerwehrnachwuchs zu sorgen, zeigt die makellose Bilanz. Trotz der durchaus hohen Anforderungen konnten alle 24 Jugendlichen plus Auffüller die Deutsche Jugendleistungsspange in Empfang nehmen.

Abnahmeberechtigter der Dt. Jungendfeuerwehr und Leiter der Leistungsprüfung Armin Klingenbeck (Kreis Ansbach) bescheinigte den Jugendlichen dies mit der Bitte weiter so zu arbeiten, damit die Feuerwehr auch in Zukunft gut ausgebildeten Feuerwehrnachwuchs hat.

Hier einige Bilder der Abnahme:
  • Loesch_02
  • Schnell_04
  • Sieger_01
  • Sieger_02
  • Sieger_04

  • Sieger_05
Hinweis: Der Artikel und die Bilder wurden von Gesamtjugendwart Jörg Felßner aus Wendelstein eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

Archivbild

Archivbeitrag: 432 - 2009-07-22 22:38:19

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth