Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Kreisjugendfeuerwehrtag 2009 - Bericht und Bilder

Archivbild28. Kreisjugend feuerwehrtag 2009 „… als Ganzes sind wir stark!“ gemeinsam ausgerichtet von den Feuerwehren Leerstetten und Schwand

 

Der 28. KJFT fand dieses Jahr in Schwanstetten statt und wurde gemeinsam durch die beiden Feuerwehren FF Leerstetten und FF Schwand ausgerichtet. Das Organisationsteam setzte sich aus den beiden Kdt. Ralf Wolter, Jürgen Nowak und dem Kreisjugendwart Matthias Hiltner zusammen. Der gesamte Platz rund um das Rathaus mit der Mehrzweckhalle wurde für das Wochenende 01./02.08. für die Veranstaltung mitten in Schwanstetten vorbereitet. Der bestens präparierte Platz diente den über 400 Teilnehmern und Betreuern aus 34 Feuerwehren, darunter 5 Gastfeuerwehren, als Zeltplatz, die Mehrzweckhalle konnte für die Essenszeiten und den Discoabend genutzt werden.

Nach der Eröffnung am Samstag durch Landrat Herbert Eckstein, Bürgermeister Robert Pfann, KBR Werner Löchl und KJFW Matthias Hiltner konnte pünktlich mit der Dorfrallye in beide Ortsteile begonnen werden. Viele Fragen zu sehr unterschiedlichen Themen mussten hier beantwortet werden, umrahmt von 6 Spielstationen. Um das „Gemeinsame Arbeiten“ zu zeigen – und um den Jugendlichen keinen so großen Fußmarsch zumuten zu müssen, wurde zwischen den beiden Feuerwehrhäusern ein Pendelverkehr eingerichtet. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Jugendwarte Steffen Breier, Dominik Schöniger, Regina Rühl, Roland Jindra, Markus Rupprecht und Dominik Kißkalt und ihren Helfern im Hintergrund, die diese Rallye als auch die Spiele am Sonntagvormittag vorbereitet hatten.

Ein langer Festzug bewegte sich anschließend zur kath. Kirche, angeführt von der Feuerwehrblaskapelle Wendelstein. In einem kurzen, sehr interessanten ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer Stark und Diakon Weiß wurden wieder Akzente gesetzt. Der Popchor aus Wedelstein sorgte für die musikalische Umrahmung. Hier der herzliche Dank an Ralf Wolter, Claudia Wolter und Andrea Hiltner für ihr starkes Engagement in der Vorbereitung.

  • 2009-08-11_kjf tag 2009_10
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_11
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_12
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_13
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_14

  • 2009-08-11_kjf tag 2009_15
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_16
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_17
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_18
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_19

Am Abend trat als Vorgruppe die Band Northkill aus Schwanstetten auf, der diesjährige Preisträger im Lkr. Roth. Die Band Applegraves sorgte bis in die frühen Morgenstunden mit einem sehr guten Programm für eine gut gefüllte Halle. Die GoA-Bar (Ganz ohne Alkohol) war Magnet in der Halle und wurde sehr gut besucht. Eine gute Möglichkeit für die Jugendwarte, ihre Mädels und Jungs im Auge zu haben.

Am Sonntag mussten dann die Jugendlichen mit 4 Spielen zeigen, was sie in ihrer Ausbildung gelernt hatten. Ob Schwammwerfen, Armaturenmännchen bauen, Steckleiterparcour oder „Das Haus des Nikolaus“, alle Spiele hatten ihren Spaß in sich – die Bilder sprechen für sich. Als Wertungsrichter standen die Führungskräfte und Schiedsrichter aus dem Landkreis zur Verfügung, die ihre Aufgabe sehr gut meisterten und mit ihrer Anwesenheit auch zeigten, wie sehr ihnen die Jugendausbildung am Herzen liegt.

Die Siegerehrung wurde durch Landrat Herbert Eckstein in bewährter Weise durchgeführt. Überraschend holte sich mit Pleinfeld erstmals eine Gastgruppe in der Geschichte des KJFT den 1. Platz, gefolgt von Abenberg 2 auf Platz 2 und Birkach 1 auf Platz 3. Die 3 Gruppen Schwanstetten 1 bis 3, gemischt aus Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Leerstetten und Schwand, traten außerhalb der Wertung an, zeigten aber volles Engagement und ein super Zusammengehörigkeitsgefühl.

Fazit:
Bei perfektem Wetter wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Für die tatkräftige Hilfe der vielen Kameraden/innen aus den beiden Feuerwehren Leerstetten und Schwand nochmals herzlichen Dank, denn ohne die vielen fleißigen Helfern im Hintergrund ist so eine Veranstaltung nicht zu meistern!

  • 2009-08-11_kjf tag 2009_10
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_11
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_12
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_13
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_14

  • 2009-08-11_kjf tag 2009_15
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_16
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_17
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_18
  • 2009-08-11_kjf tag 2009_19

Programm

Samstag, 01. August 2009

ab 09.00 Uhr Anreise der Jugendgruppen
bis 12.00 Uhr Aufbau der Zelte am Festplatz
12.00 Uhr Eröffnung des 28. Kreisjugendfeuerwehrtages
12.30 Uhr bis 16.00 Uhr Programm (Rally) der FF Leerstetten und FF Schwand
17.00 Uhr Aufstellung zum Kirchgang
17.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche
18.30 Uhr Abendessen
ab 20:00 Uhr GoA Bar(Ganz ohne Alkohol)
20.00 Uhr Discoabend mit Northkill
21.00 Uhr Discoabend mit Applegraves


Sonntag, 02. August 2009

07.00 Uhr – 08.005 Uhr Frühstück in der Mehrzweckhalle
08.15 Uhr bis 11.15 Uhr Spiel ohne Grenzen am Schulsportplatz
11.30 Uhr Mittagessen
12.30 Uhr Siegerehrung durch Herrn Landrat Herbert Eckstein
14.00 Uhr Ende des 28. Kreisjugendfeuerwehrtages


Hier geht`s zur [Siegerliste].

Text: Matthias Hiltner

Bilder: Michael Ahmen (FF Schwand) und Matthias Hiltner (FF Leerstetten)

Hinweis: Der Artikel und die Bilder wurden von Matthias Hiltner eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

Archivbild

Archivbeitrag: 438 - 2009-08-11 19:19:04

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth