Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Heftige Unwetterfront

ArchivbildAm gestrigen Sonntag zog eine heftige Unwetterfront über mehrere Landkreise in Mittelfranken hinweg. Im Landkreis Roth führten heftigen Sturmböen und teilweise starke Niederschläge zu einer Vielzahl von umgestürzten Bäumen und herabgebrochenen Ästen, umgefallenen Bauzäunen und vollgelaufenen Kellern. Vereinzelt wurden auch Dächer abgedeckt oder beschädigt.

 



Der größte Sachschaden entstand in Aurau. Hier deckte das Gewitter ein Flachdach eines Bürogebäudes ab. Die betroffen Räumlichkeiten wurden durch den heftigen Regen ca. 20 cm unter Wasser gesetzt. Die Feuerwehren Aurau und Büchenbach waren hier mehrere Stunden im Einsatz um das Dach behelfsmäßig abzudichten und das Wasser aus den Räumen zu entfernen.

Insgesamt wurden zwischen 17:30h und 19:00h ca. 180 Feuerwehreinsatzkräfte der Feuerwehren Spalt, Röttenbach, Eckersmühlen, Roth, Abenberg, Büchenbach, Aurau, Schwand, Wendelstein, Sperberslohe und Allersberg durch die Polizeiinspektion Roth alarmiert um die über 25 Einsatzstellen abzuarbeiten.

Es entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro, verletzt wurde bei den Einsätzen niemand.

Hinweis: Der Artikel wurde von KBM Stark/KBR Löchl eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

ArchivbildArchivbild

Archivbeitrag: 636 - 2011-08-15 18:39:55

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth