Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Jugendleistungsprüfung in Georgensgmünd

ArchivbildAm Samstag den 22.10.2010 legten in Georgensgmünd insgesamt 19 Jugendliche aus den Feuerwehren Georgensgmünd, Röttenbach-Mühlstetten und Bernlohe die Prüfung zur Bayrischen-Jugendleistungsspange ab.

 

Der Schriftzug 'keine Ausreden MITMACHEN' prangt momentan von den Werbeplakaten der Feuerwehren die fast in jeder Ortschaft zu sehen sind.
Besonders die Jugend soll durch diese Werbekampagne für die Freiwilligen Feuerwehren der Städte und Gemeinden gewonnen werden.

Jungs und Mädels aus 3 Jugendfeuerwehren die bereits dem Motto folgen und 'MITMACHEN' stellten sich am Samstag den 22.10.2011 in Georgensgmünd den Aufgaben der Bayrischen-Jugendleistungsspange.
Insgesamt 19 Jugendliche aus den Feuerwehren Georgensgmünd, Röttenbach-Mühlstetten und Bernlohe traten an einem sonnigen Samstag Nachmittag zu dieser Prüfung an.
Nach einem kurzen theoretischen Prüfteil ging es für die Feuerwehranwärter an die praktische Prüfung in insgesamt 10 Trupp-und Einzelaufgaben galt es vor den Schiedsrichtern der Feuerwehr das erlernte Können unter Beweiß zu stellen. Knoten und Stiche mussten sitzen, auch das Zielgenaue ausrollen eines Schlauches wurde geprüft und noch weiter Grundtätigkeiten der Feuerwehr.

Am Ende konnte Kreisjugendwart Matthias Hiltner allen 19 Jugendlichen die Leistungsspange der bayrischen Jugendfeuerwehr überreichen die eines der ersten Leistungsabzeichen an der Ausgehuniform der Feuerwehrler sein wird. Gut vorbereitet wurden die Jugendlichen durch ihre Jugendwarte und Ausbilder in den jeweiligen Feuerwehren die sich einmal Wöchentlich zu den Jugendübungen treffen und dort den Grundstein für eine solide Feuerwehrausbildung legen.

Auch Kreisbrandinspektor Roland Ritthammer sprach sein Lob aus. Seiner Meinung nach ist es auch wichtig, dass wie bei dieser Leistungsprüfung, gemeindeübergreifend gearbeitet wird. Da im Ernstfall auch verschiedene Feuerwehren zusammen zum Einsatzziel gelangen müssen und gute Zusammenarbeit beginnt bereits wie hier demonstriert in der Jugendfeuerwehr.

Hier einige Bilder:
  • jlp_geo_102011_1
  • jlp_geo_102011_2
  • jlp_geo_102011_3
  • jlp_geo_102011_4
  • jlp_geo_102011_5

  • jlp_geo_102011_6
. Hinweis: Der Artikel und die Bilder wurden von Volker Doktorowski (JW FF Bernlohe) eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

Archivbild

Archivbeitrag: 660 - 2011-10-24 22:39:03

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth