Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Jahreshauptversammlung FF Lay-Tandl

Archivbild(Lay) In der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lay-Tandl standen Neuwahlen und das 125-Jährige Jubiläum im Mittelpunkt.
- Vorstandschaft ohne Veränderung wiedergewählt

 

Sehr gut besucht war die Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lay-Tandl, in deren Mittelpunkt neben der Wahl der Vorstandschaft die Vorstellung der Planungen für das 125-Jährige Gründungsfest vom 16. bis 18. Mai stand.

Der Vorsitzender der Wehr, Andreas Kneißl berichtete über die Ereignisse des abgelaufenen Jahres und erwähnte hierbei besonders das Preisschafkopfturnier, das Bürgerschießen beim Schützenverein Enzian in Weinsfeld, das Grillfest und die Weihnachtsfeier sowie die Dorfweihnacht am Feuerwehrhaus. Er dankte den Kommandanten, der Fahnenabordnung und der restlichen Vorstandschaft für deren Arbeit und kündigte gleich den Termin des diesjährigen Preisschafkopfturniers am 14. März an.

Auch Kommandant Gerhard Meixner dankte allen für die Teilnahme an den Übungen und den Sicherheitswachen anlässlich der beiden Triathlon-Veranstaltungen sowie der Teilnahme am Florianstag in Hilpoltstein. Meixner stellte den Teilnehmern der Versammlung den neu nach Tandl zugezogenen Stefan Schmidtmeier vor, der in die Feuerwehr eingetreten ist. Da er seinen Wohnort wechselt, muss nach dem Feuerwehrfest ein neuer Kommandant gewählt werden, teilte Meixner zum Schluss seiner Ausführungen mit.

Nach der einstimmigen Wiederwahl der gesamten Vorstandschaft (1. Vorsitzender ist Andreas Kneißl, Stellvertreter ist Martin Dienstbier, Kassier ist Wolfgang Stadler, Beisitzer sind Christian Kerl und Michael Gilch) stellte der Vorsitzende das Programm für das Feuerwehrfest vor: Am Freitag, 16. Mai findet ein Ehrungsabend statt, an dem insgesamt 13 Aktive für 25 oder 40-Jährige Dienstzeit geehrt werden. Am Samstag findet ein Stimmungsabend statt, der von der Stimmungsband „die Vagabunden“ musikalisch umrahmt wird.

Der Sonntag (18. Mai) ist dem Florianstag für den Brandbezirk Hilpoltstein vorbehalten und beginnt um 8:30 Uhr mit einem Kirchenzug und einem anschließendem Gottesdienst im Festzelt, dem sich ein Frühschoppen mit der Blaskapelle Jahrsdorf anschließt. Für die Bewohner von Lay und Tandl wird anschließend noch ein Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen angeboten, mit dem das Fest endet.

Der Vorsitzende bat die Anwesenden schon jetzt, sich zu überlegen, welche Tätigkeiten sie beim Feuerwehrfest übernehmen möchten.

Die Versammlung endete mit der schon traditionellen Sammlung für den in Kitgum/Uganda wirkenden Comboni-Missionar Josef Gerner, die den stolzen Betrag von 180 Euro erbrachte.

Hinweis: Der Artikel wurde von Rudi Heubusch eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

Archivbild

Archivbeitrag: 829 - 2014-02-02 10:56:59

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.137 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 135 Feuerwehren
  • 913 Atemschutzgeräteträger
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 km² Bereich
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth