Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Sanitätsausbildung erfolgreich beendet

ArchivbildSanitätsausbildung erfolgreich beendet -

BRK, Feuerwehr und Wasserwacht arbeiten hervorragend zusammen.

 

Ihre hervorragende Zusammenarbeit haben die Hilfsorganisationen in Hilpoltstein wieder einmal – diesmal sogar über die Grenzen der Stadt hinaus – bewiesen: Neunzehn Frauen und Männer – zwei von der BRK-Bereitschaft Hilpoltstein; zwei vom Jugendrotkreuz Hilpoltstein; zwei von der Freiwilligen Feuerwehr Hilpoltstein; fünf von der BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Hilpoltstein und weitere neun Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Wendelstein – nahmen im Hilpoltsteiner Rotkreuzhaus an einer Sanitätsausbildung teil.

Unter der Leitung von Hans-Dieter Vogel ließen sich die Teilnehmer durch insgesamt 12 Ausbilder sowie drei Ärzte aus dem gesamten BRK-Kreisverband Südfranken an vier Wochenenden im Oktober in insgesamt 65 Stunden zu Sanitätern ausbilden. Hierbei lernten sie die Bereiche Anatomie, Psychologie, Diagnostik, Störung der Vitalfunktionen, sowie weitere lebensbedrohliche Verletzungs- und Erkrankungsmuster kennen. Außerdem lernten sie die Grundlagen des Einsatzsystems und zahlreiche rechtliche Aspekte beim Umgang mit Medizinprodukten kennen. Besonderer Wert wurde durch die Ausbilder auf ein intensives Praxistraining gesetzt, da schließlich jeder Handgriff „sitzen“ müsse.

Nach dem durch Dr. Stephanie Bötzel geleiteten Abschlusstest in Theorie und Praxis konnten alle Teilnehmer die freudige Nachricht „bestanden“ hören und ihre Teilnahmebescheinigung entgegen nehmen. Ausbildungsleiter Hans-Dieter Vogel dankte Bereitschaftsleiterin Stefanie Schmauser-Nutz für die Überlassung des Lehrsaals im Hilpoltsteiner Rotkreuzhaus und dem Küchenteam für die hervorragende Verpflegung während der letzten vier Wochen. Hinweis: Der Artikel und das Bild wurden von Rudi Heubusch eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

Archivbild

Archivbeitrag: 891 - 2014-10-28 17:57:37

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.137 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 135 Feuerwehren
  • 913 Atemschutzgeräteträger
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 km² Bereich
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth