Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Atemschutz-Übungstag der Thalmässinger Feuerwehren

Archivbild(Thalmässing) - Ein fester Termin gleich zu Jahresbeginn ist bei den Feuerwehren Thalmässing, Eysölden und Offenbau das gemeinsame Training für die Atemschutzgeräteträger.

 

Nicht nur um die jährlich nachzuweisenden Einsatzübungen und Unterweisungen abzuleisten, sondern auch um die Zusammenarbeit der gemeindlichen Feuerwehrleute weiter zu verbessern, treffen sich die drei Feuerwehren stets am ersten Samstag des Jahres.

Nachdem im vergangenen Jahr die Brauerei in Pyras den "Einsatzschwerpunkt" darstellte, war es diesmal der ICE-Tunnel in Offenbau. Nach der theoretischen Unterweisung in die speziellen Einrichtungen und besonderen Gefahren der Bahnanlagen wurden diese zusammen mit Kreisbrandinspektor Werner König am Notausgang des Bahntunnels besichtigt.

Im gut 13 Meter tiefen Treppenhaus unterzogen sich die Wehrmänner zugleich einem ersten Belastungstest unter Atemschutz.

Höhepunkt war die Einsatzübung in einem leerstehendem Bauernhaus in Offenbau, das von den Thalmässinger Kameraden professionell so stark vernebelt wurde, dass die darin versteckten Übungspuppen unter sehr widrigen, aber realistischen Bedingungen gesucht werden mussten.

Zugleich konnte der Digitalfunk bei der Kommunikation einiger PA-Trupps in mehreren Einsatzabschnitten seine Vorteile unter Beweis stellen. Kreisbrandmeister Erwin Schneider und die beteiligten Kommandanten zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis des gemeinsamen, lehrreichen Übungstages. Hinweis: Der Artikel und die Bilder wurden von Martin Enzenhöfer eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Archivbild(er):

ArchivbildArchivbildArchivbild

Archivbeitrag: 905 - 2015-01-08 21:32:21

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.137 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 913 Atemschutzgeräteträger
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 km² Bereich
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth