Alte Homepge

(www.kfv-roth.de) - Ab sofort ist unser Archiv online. Diese Internetseite wurde am 15. April 2004 offiziell online geschalten und hat seit dem über 900 Artikel dargestellt.
Anfang 2017 wurde sie technisch und optisch überholt. Die Artikel aus der alten Seite konnten jetzt in die neue Seite übernommen werden.

Enthalten sind 13 Jahre Informationen, Neuigkeiten und jede Menge Bilder rund um die Feuerwehren im Landkreis Roth. Aus technischen Gründen konnten nicht alle Details der Artikel umgesetzt werden. Diese Informationen sind jeweils in {geschweiften Klammern} zum Nachlesen trotzdem enthalten.

Das Archiv ist direkt über die Menüleiste oben erreichbar, und kann Seitenweise druchgeblättert werden. Über den Artikeln ist jeweils das Datum der Veröffentlichung angegeben. Jetzt viel Spaß mit den alten "Erinnerungen" und 14 Jahre Homepage KFV Roth, eine Seite von den Feuerwehren für die Feuerwehren im Landkreis Roth.

Brand Holzlager

Die FF Georgensgmünd wurde alarmiert, dass auf dem Radweg in der Wiesenstraße Heu brennt. Auf der Anfahrt und der gleichzeitigen Suche nach der Einsatzstelle fiel Feuerschein an der Bahnstrecke Richtung Oberheckenhofen auf.

 

Die FF Georgensgmünd wurde alarmiert, dass auf dem Radweg in der Wiesenstraße Heu brennt.
Durch Brandstiftung auf dem Radweg in Höhe "Alter Bauhof" brannte gemähtes Gras. Dieses wurde abgelöscht.
Auf der Anfahrt und der gleichzeitigen Suche nach der Einsatzstelle fiel Feuerschein an der Bahnstrecke Richtung Oberheckenhofen auf. Das zweite Fahrzeug fuhr darauf hin in diese Richtung während ein Fahrzeug die Bahnstrecke Richtung Mühlstettten kontrollierte.

Der Feuerschein, der bei der Anfahrt zum vorgehenden Einsatz auffiel, wurde ungefähr gleichzeitig von einem Bernloher Feuerwehrmann bemerkt. Dieser verständigte daraufhin die Polizei, die die Feuerwehren Bernlohe und Roth alarmierte.
Zwischen Oberheckenhofen und Rittersbach befand sich ein Holzlagerplatz mit Langholz und Hackschnitzeln im Vollbrand. Zum Löschen war eine große Wassermenge notwendig, die über Lange Wasserförderstrecken sichergestellt werden musste. Hierfür wurden zusätzlich die Feuerwehren Unterheckenhofen und Rittersbach alarmiert.
Die ersten Löscharbeiten dauerten Stunden bis das Feuer unter Kontrolle war und die meisten Einsatzkräfte wieder einrücken konnten. Da das Feuer anschließend erneut aufloderte, löschte die FF Geo erneut mit vernetztem Wasser bzw. Schaum. Die FF Rittersbach versorgte die Einsatzstelle über eine lange Förderstrecke mit Wasser.
Die Lösch- und Aufräumarbeiten wurden am nächsten Morgen bis Mittag fortgesetzt.

Hinweis: Der Artikel wurde von der FF Georgensgmünd eingereicht und zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank


Keine Bilder im Archiv vorhanden

Archivbeitrag: 444 - 2009-09-03 16:37:05

  Zurück

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.132 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 136 Feuerwehrhäuser
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 qKm Bezirk
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth